Medienpädagogik auf die Ohren

Hörtipp. Kinder- und Jugendmedienschutz zum Mitmachen

Lauscher gespitzt 🎧   Die merz – Zeitschrift für Medienpädagogik gibt es seit Dezember auch als Podcast.

Für uns perfekt – so können wir nun auch unterwegs spannenden Themen lauschen. In dieser schönen Jahreszeit optimal. 🌞🐛🐞🌱😎

Ganz besonders freuen wir uns, dass unser Projekt in Folge 22 erwähnt wird!

Im Gespräch zum Thema „Kinder- und Jugendmedienschutz mitmachen“ waren Elena Frense vom Kinderschutzbund Bundesverband und Tina Drechsel von Act on!. 💡Die Idee: Kinder werden hinsichtlich Medien gestärkt, indem sie mitmachen.

In unserem Projekt leben wir diesen Ansatz und beziehen Kinder und Jugendliche stets aktiv ein.

 

➡ Wenn Kinder selbst ins Denken und Reflektieren über Medien und ihre Mediennutzung kommen, 

➡ wenn sie dabei ernst genommen werden und ihre Erfahrungen anerkannt werden, 

➡ dann profitieren alle!

✅ Kinder werden befähigt selbst Strategien zu entwickeln, 

✅ danach zu handeln 

✅ und sich für ihre Werte, Zukunftsideen und einander einzusetzen.

✅ Erwachsene entdecken Perspektiven und Dinge, die sie ohne Kinder nicht sehen würden.

Klingt interessant?

Dann hören Sie rein in Folge 20-24 von mehr merz. Der Medienpädagogik-Podcast oder nehmen Sie herzlich gern Kontakt zu uns auf. 

Wir freuen uns auch von Ihnen zu lesen: Schreiben Sie uns in die Kommentare, wie Sie Kinder mitmachen lassen, wenn es um Medien geht!

 

Wir sind gespannt auf Ihre Ideen, Erfahrungen & Tipps!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anschrift
Der Kinderschutzbund Landesverband Thüringen e.V. #Kinderrechte digital leben! Johannesstr. 2 99084 Erfurt